Urbane Gedanken
Schreibe einen Kommentar

Beerenliebe

Beeren (1 von 1)

Was ist die Städterin am Liebsten? … Beeren. In allen Farben und Formen. Gestern gab es zum Nachtisch Heidelbeeren, Himbeeren, Feldsalat und etwas Balsamico und Olivenöl. Lecker war es. Und hat Lust auf mehr gemacht. Im Harz gibt es ja diese vielen unsagbar wunderbaren Heidelbeersträucher ÜBERALL. Und wenn man Richtung Lüneburg auf der B4 fährt, sind an den Rändern der Landstraße, verborgen im Wald, genau so viele. Heidelbeeren sind eines meiner Lieblingszutaten wenn es um süße Rezepte geht. In Pfannkuchen, Muffins und im Hafermilchshake müssen sie dabei sein.

Eine kurze tragische Geschichte gebe ich Euch noch mit auf den Weg: in meinem Schrebergarten damals hat mein Liebster immer den Rasen gemäht. Er war schon ziemlich hoch und trotzdem hat man meinen Heidelbeerstrauch noch über das Gras ragen sehen. Aber Roberto dachte, es wäre Unkraut und hat den armen Strauch einfach abgemäht. Seitdem liebe ich die blauen Beeren umso mehr, ich esse sie quasi als Hommage an meinen Schrebergarten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *